Schließen

Transportwelt

Rote Plaketten müssen draußen bleiben

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Stadt Stuttgart verschärft ihren Kampf gegen den Feinstaub. Von 1. Juli an greift die nächste Stufe der Umweltzone. Lkw mit roter Plakette müssen dann draußen bleiben. Nur noch Fahrzeuge mit gelbem oder grünem Aufkleber dürfen dann ins Stadtgebiet beziehungsweise in die dort errichtete Umweltzone. Betroffen sind 1.400 Lkw, die bei der Stadt mit roter Plakette registriert sind, wie das Amt für öffentliche Ordnung mitteilt. Den Haltern bleibt die Hoffnung auf eine Ausnahmegenehmigung. 321 Fahrzeuge hätte bis Mitte Juni jeweils eine erhalten, sagt Ralf Maier-Geißer, Leiter des Bereichs Straßenrecht und Veranstaltungsmanagement, auf Anfrage. Das Papier gilt maximal für ein Jahr und kostet 53 Euro. Wer über den Stichtag hinaus mit roter Plakette unterwegs ist, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Fahrer sind dann mit 40 Euro und einem Punkt in Flensburg dabei - wenn sie erwischt werden. Von Januar 2012 an dürfen dann nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette die City befahren.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.