Schließen

Transportwelt

MAN: 300 Millionen Euro für Umwelt

MAN investiert in umweltfreundliche Motoren

Die Europäische Investitionsbank (EIB), Luxemburg, und die MAN Gruppe haben einen Darlehensvertrag über 300 Millionen Euro zur Forschungsförderung im Bereich der Nutzfahrzeuge geschlossen. Die Mittel sollen der Entwicklung und Markteinführung von emissionsreduzierten und verbrauchsoptimierten Antrieben für Lkw und Busse dienen. Der Kredit ist Teil eines Finanzierungsprogramms zur Unterstützung von Forschung, Entwicklung und Innovationen im Nutzfahrzeugsektor. Das Ziel des umfangeichenen Investitionsprogramms: Emissionsreduktion und eine verbesserte Energieeffizienz im europäischen Verkehrssektor. MAN möchte eigenen Angaben zufolge in den kommenden vier Jahren den Forschungsschwerpunkt auf eine weitere Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und der Schadstoffemissionen von Nutzfahrzeugen setzen. Hierzu zählen die Entwicklung und der Einsatz von effizienteren Euro 5- und Euro 6-Motoren sowie die Markteinführung von Systemen zur Wärme- und Energierückgewinnung. Weitere Projekte betreffen die Weiterentwicklung von Bussen und Lkw mit Hybridantrieb, deren Gewichtsverringerung, ein verbessertes Energiemanagement, eine optimierte Fahrzeugdynamik und -kontrolle sowie die Entwicklung von neuartigen Simulationstechniken. Die Gesamtinvestitionen für MAN sind auf mehr als 600 Mio. Euro veranschlagt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.