Schließen

Transportwelt

Logistik fährt auf der Überholspur

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Optimistisch dürfen Logistikunternehmen in die Zukunft schauen. Auch im vierten Quartal wächst der Logistik-Indikator, der vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) für die Bundesvereinigung Logistik (BVL) erstellt wird. Mit einem Plus von 20 Punkten fällt der Indikator kräftiger aus als im Vorquartal (14 Punkte). Der Indexstand liegt somit bei 102,4 Punkten und weist in Richtung Normalität, so der BVL. Der Unterschied zwischen Erwartungs- und Lage-Indikator mit 37 Indexpunkten sei allerdings nach wie vor groß. Der BVL weist zudem darauf hin, dass die erwartete bessere Geschäftsentwicklung für die nächsten zwölf Monate auf einer Lageeinschätzung beruht, die noch gut 16 Prozent unter dem Normalniveau liege. Die positiven Aussichten basieren laut BVL auf der kräftigen Erholung der Logistikdienstleister. Der Teilindikator stieg um 31,5 Punkte. Bei den Anwendern in Industrie und Handel kletterte der Index um 8,5 Punkte. Das Logistikklima der Anbieter (107,7) bilanziert somit erstmals seit einem Jahr mehr Punkte als die Anwenderseite (97,2). Für den Aufschwung auf der Anbieterseite/Logistikdienstleister seien vor allem Aufträge aus dem In- und Ausland verantwortlich. Die Erwartungen für die Anwenderseite steigen unwesentlich um 1,3 Indexpunkte. Keine konjunkturellen Impulse erwarten sowohl Anbieter als auch Anwender von steuerlichen Entlastungen, die die Bundesregierung in Aussicht stellt. „Der Weg aus der Talsohle hat begonnen“, sagt Prof. Dr. Raimund Klinkner, Vorstandsvorsitzender des BVL. Bis von einem nachhaltigen Aufschwung gesprochen werden könne, dürfte die Wirtschaft noch einen recht mühsamen Prozess vor sich haben, ergänzt er.  

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.