Schließen

Transportwelt

Jetzt noch Förderanträge stellen

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Frist für Förderanträge für die so genannten De-minimis sowie für die Aus- und Weiterbildung endet am 15. Mai 2009. Spätestens bis dahin sollten Unternehmen entsprechende Anträge beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) einreichen. Darauf weist der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) in einer Mitteilung hin. Mitglieder, die Hilfe beim Ausfüllen der Formulare benötigen, können sich laut BGL an den Verband wenden. Informationen zu Förderanträgen gibt es beim BAG unter der Internetadresse http://www.bag.bund.de/. Telefonische Auskunft erteilt das Amt unter der Rufnummer 02 21/57 76-26 99 von montags bis donnerstags von 9 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr, freitags bis 14.30 Uhr. Auch per E-Mail können Anfragen gestartet werden: info.foerderprogramme@bag.bund.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.