Schließen

Transportwelt

Jetzt noch Förderanträge stellen

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Frist für Förderanträge für die so genannten De-minimis sowie für die Aus- und Weiterbildung endet am 15. Mai 2009. Spätestens bis dahin sollten Unternehmen entsprechende Anträge beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) einreichen. Darauf weist der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) in einer Mitteilung hin. Mitglieder, die Hilfe beim Ausfüllen der Formulare benötigen, können sich laut BGL an den Verband wenden. Informationen zu Förderanträgen gibt es beim BAG unter der Internetadresse http://www.bag.bund.de/. Telefonische Auskunft erteilt das Amt unter der Rufnummer 02 21/57 76-26 99 von montags bis donnerstags von 9 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr, freitags bis 14.30 Uhr. Auch per E-Mail können Anfragen gestartet werden: info.foerderprogramme@bag.bund.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.