Schließen

Transportwelt

BDI: Deutschland hat die schlechtesten Straßen

BDI: Deutschland hat die schlechtesten Straßen

Mehr Investitionen in die Infrastruktur hat der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) Hans-Peter Keitel angemahnt. „Unsere Infrastruktur ist stark renovierungsbedürftig. Es gibt in Westeuropa bald kein Land mit schlechteren Straßen als Deutschland", sagte Keitel dem „Handelsblatt". Zudem lasse sich die Binnenkonjunktur nicht über den Konsum, sondern nur über zusätzliche Investitionen ankurbeln. „Die schaffen Arbeitsplätze - und damit auch zusätzliche Konsumnachfrage." Nach dem Auslaufen der Konjunkturpakete habe der Bund im kommenden Jahr nicht mehr 12 Milliarden Euro für Investitionen in Straßen, Schienen und Wasserwege zur Verfügung, sondern nur noch 9,75 Milliarden, schreibt die Zeitung. Viele Experten hielten den Betrag von 12 Milliarden Euro jedoch für die absolute Untergrenze. Angesichts der Haushaltslage plädierte Keitel für einen Systemwechsel. „Wir müssen uns stärker auf das Potenzial privat finanzierter Infrastruktur konzentrieren", sagte er. Spanier, Italiener und Franzosen machten vor, wie man Autobahnnetze privat betreibt. „Kein industrialisiertes Land ist in dieser Frage so rückständig wie wir", sagte der BDI-Präsident.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.