Schließen

Tankstellen-Netz

EU fördert Erdgas-Tankstellen für Lkw

Erdgas Foto: Thomas Küppers

Die EU fördert den Ausbau des Tankstellen-Netzes für flüssiges Erdgas (LNG) mit acht Millionen Euro.

Im Rahmen des Projektes "LNG Blue Corridors" sollen nach Angaben von Erdgas mobil, einer Initiative der deutschen Gaswirtschaft, bis Ende 2020 Fern-Lkw alle 400 Kilometer die Möglichkeit zum Tanken haben. "Das macht den alternativen Antrieb insbesondere für Logistikunternehmen, Spediteure und Flottenbetreiber interessant", sagt Dr. Timm Kehler, Geschäftsführer von Erdgas mobil. Außerdem brauche das Erdgas keine aufwendige Abgas-Nachbehandlung. "Wir sind stolz darauf, dieses Pilotprojekt gemeinsam mit den Fahrzeugherstellern Iveco, Renault Trucks und Volvo Trucks auf den Weg zu bringen", erklärt Kehler. Sein Ziel ist es, eine saubere, leisere und kostengünstigere Alternative zum Diesel-Lkw zu etablieren.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.