Streamline-Lkw von Scania Zweite Luft durch Turbocompound

90 Jahre lastauto omnibus, Turbocompound-Technik, Scania, Motor Foto: ETM

Turbocompound-Technik kam im Lkw zuerst bei einem 400 PS starken Streamline-Lkw von Scania aus den frühen 90ern zum Einsatz.

Trotz Euro 1 verbrauchte der Reihensechszylinder erstaunlich wenig und glänzte mit konkurrenzlosem Volllastverbrauch. Scania führte die Technik später noch einmal bei einem 470-PS-Lkw fort, verfolgte sie aber nicht weiter. Volvo griff die Idee für eine 500-PS-Maschine in Euro 5 auf, um sie bald auch für das I-Torque genannte 460-PS-Aggregat in Euro 6 zu nutzen. Mercedes stieß als Dritter zum Bunde der Turbocompoundler und verwendet den zweiten Turbo in den 15- und 16-Liter-Aggregaten der Weltmotorenfamilie HDEP.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.