Start ins Heavy-Duty-Segment

Schaeffler bringt E-Motoren für Lkw

Foto: Schaeffler

Der Technologie-Zulieferer Schaeffler steigt in die Serienfertigung von Elektromotoren für den Heavy-Duty-Bereich ein. Im Fokus: die Leistungsdichte.

Schaeffler produziert künftig neue E-Triebwerke für Lkw. Die Motoren zeichnen sich demnach durch ihre Wellenwicklungstechnologie aus, die laut Hersteller bei der Montage vorteilhaft ist und zudem für eine hohe Leistungsdichte steht. Im Pkw-Segment liefert Schaeffler derweil laut eigener Angaben bereits Komponenten für alle elektrifizierten Antriebsstränge. 2021 wird das Unternehmen so E-Motoren für Hybridmodule, Hybridgetriebe und rein elektrische Achsantriebe in Serie produzieren. Auch 3in1-Achsen, die E-Motor, Getriebe und Leistungselektronik in einem System vereinen, fertigt der Zulieferer.

"Wir haben die Transformation zu einem Antriebslieferanten im Bereich der nachhaltigen E-Mobilität erfolgreich vollzogen und uns als verlässlicher Partner für unsere Kunden etabliert", erklärt Matthias Zink, Vorstand Automotive Technologies der Schaeffler AG.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.