René Reinert im Porträt

Truckrennfahrer und Transportunternehmer

Reinert Spedition Logistik Rene Reinert Truck Race Nürburgring Rennen ring Foto: Reinert Logistik 5 Bilder

Als Truckrennfahrer positioniert sich René Reinert in der fünften Saison erstaunlich gut, als Transportunternehmer polarisiert er seit Jahren. Nun stößt er an Grenzen.

René Reinert ist 45 Jahre alt und sitzt buchstäblich auf Kohle. Er stammt aus der rund 2.600 Seelen zählenden Gemeinde Schleife in der Lausitz, nur wenige Kilometer von der polnischen Grenze entfernt. Dort liegt das zweite große deutsche Braunkohletagebaugebiet, die Bagger stehen sozusagen vor der Tür. "Es war eigentlich bereits klar, dass wir hier weichen müssen", sagt Reinert im durchgestylten und konsequent blau bestuhlten Konferenzraum seiner von außen nach wie vor etwas provisorisch wirkenden Firmenzentrale. "Aber nun hat der schwedische Eigentümer an ein Unternehmen aus Tschechien verkauft, und das Warten auf eine Entscheidung, wie es hier in der Region mit dem Tagebau weitergeht, beginnt von vorne."

Mit 19 Jahren hat Reinert in Schleife das Transportunternehmen gegründet. Aus dem ersten Kipper wurden schon nach fünf Jahren 35 Fahrzeuge. Heute verfügt Reinert Logistics über 750 Lkw und beschäftigt 1.200 Mitarbeiter an sieben Standorten, darunter 900 Fahrer. "Ich habe seit 26 Jahren Gas gegeben", beschreibt der Mann, der seit fünf Jahren auch noch im Truckrennsport aktiv ist, das rasante Wachstum.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.