Opel expandiert im Osten

Vivaro für Russland

Foto: Opel

Opel stärkt den Export: 2019 wird die Marke aus Rüsselsheim auf den russischen Markt zurückkehren. Neben einem SUV und einer Großraumlimousine macht mit dem Vivaro auch ein Transporter den Anfang.

Nach drei Jahren Abstinenz kehrt Opel nach Russland zurück. Mit dem Vivaro bringt der Autobauer zum Marktstart auch gleich einen Transporter aus russischer Produktion in den Handel – so werden die Einheiten für den lokalen Markt im Groupe PSA-Werk in Kaluga vom Band rollen. In den nächsten Jahren will Opel sein Engagement dann "sukzessive ausbauen" und zeitnah das Modellprogramm ausweiten.

"Russland ist ein großer, strategisch wichtiger und attraktiver Markt mit viel Potenzial. Davon werden wir als deutsche Marke mit langer Tradition und einem hervorragenden Ruf in dem Land profitieren. Dass wir direkt mit einer eigenen lokalen Fertigung wieder einsteigen können, ist ein Paradebeispiel dafür, wie wichtig die Zugehörigkeit zur Groupe PSA für Opel ist", erklärt Opel CEO Michael Lohscheller.

Profitables Wachstum im Fokus

Der Neustart in Russland wird zunächst über 15 bis 20 Niederlassungen in den größten Städten des Landes organisiert, mittelfristig spricht Opel von einem doppelt so großen Händlernetz. Der Fokus liege "auf profitablem Wachstum und zufriedenen Kunden".

Bis Mitte der 2020er-Jahre wollen die Rüsselsheimer mehr als zehn Prozent ihres Volumens außerhalb von Europa verkaufen. Hierfür stärkt die Marke ihre Präsenz in Asien, Afrika und Südamerika. Zudem sollen bis 2022 mehr als 20 neue Exportmärkte erschlossen werden. In den vergangenen Monaten hat Opel bereits neue Handelspartner in Südafrika, Marokko, Tunesien und dem Libanon benannt. In der Ukraine ist der Autobauer zudem nun Teil der örtlichen Groupe PSA-Organisation.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Leserwahl
WERKSTATT aktuell Leserwahl 19 WERKSTATT aktuell Leserwahl

Stimmen Sie ab und sichern Sie sich einen der attraktiven Preise. Teilnahmeschluss: 4. Juni 2019

Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.