Sondermodell Samba-Bus mit 23 Fenstern

VW Samba-Bus T1 im zweiten Frühling

VW Bus T1, Bulli, Samba, Sambabus, Samba Bus, 23 Fensterbus, Lackierarbeiten, Blecharbeiten Foto: Frank Sistig 21 Bilder

Legendär - der Samba-Bus von Volkswagen. Oldtimerfreund Frank Sistig aus Berlin hauchte einem bereitstotgeweihten VW-Bulli neues Leben ein und verwandelte ihn in eine rollende Bar.

Ihr kennt das bestimmt, manchmal sieht man nur eine Silhouette im Augenwinkel und weiß sofort - da steht einer. Genauso ist es Frank Sistig (Kfz-Mechaniker und Lebenskünstler) aus Berlin ergangen.

In einem Hinterhof in Berlin fand Sistig den „Samba-Bus“- das Achtsitzer Sondermodell von VW.  Da die Preise für T1-Busse und insbesondere für einen Samba-Bus so exorbitant gestiegen waren, hatte Sistig nicht im Traum daran gedacht, irgendwann einmal einen solchen zu besitzen. Es sollte anders kommen. Allerdings befand sich das schöne Gefährt in einem katastrophalen Zustand. Die Entscheidung den Bus zu restaurieren, fiel dennoch leicht. Vor dem Kfz-Mechaniker Sistig stand nämlich ein Bus Baujahr 1960 - also die seltene 23-Fenster Version mit Warzenblinker. Wer kann dazu schon nein sagen. Für schlappe 800 Euro wechselte der Rest der Karosserie, die acht Jahre im Berliner Hinterhof stand, schließlich den Besitzer. 

Der Anblick des alten Samba-Busses muss furchterregend gewesen sein: Die Freunde spotteten, die Familie tobte. Dank des unermüdlichen Einsatzes seiner Kumpel und nach etlichen weltweiten Ebay-Transaktionen war es acht Monate später soweit: Aus der Bus-Ruine entsteht in mühevoller Kleinarbeit die SAMBAR. Der „Bar-Park“ des mobilen Barkeepers Sistig ist somit wieder um eine Attraktion reicher. Außer der Sambar gibt es noch eine Heckflosse und einen Jaguar. Sistig ist bundesweit unterwegs mit seinen umgebauten Schätzchen und mixt euch bei den verschiedensten Veranstaltungen seine Cocktails. Ihr habt ein Oldtimer-Treffen - einfach buchen! Ihr bekommt den Hingucker schlechthin!

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.