Mercedes-Lkw Chef im Interview

Lass dich überraschen

Interview Stefan Buchner Foto: Thomas Küppers

Stefan Buchner, Chef von Mercedes-Benz Lkw, begründet, warum der Lkw-Hersteller nach "nur" vier Jahren die Motorenbaureihe OM 471 grundlegend überarbeitet hat.

lastauto omnibus: Autonomes Fahren und Effizienzsteigerung bei aktuellen Modellen – was bereitet Ihnen persönlich mehr Freude: Zukunftsthemen oder Herausforderungen der Gegenwart?

Buchner: Mir bereiten beide Bereiche sehr viel Freude. Mit den Themen der Gegenwart sehe ich konkrete Resultate, was wir uns vor einigen Jahren vorgenommen haben und nun  Realität geworden ist. Deswegen ist es aber auch genauso spannend, wenn wir uns mit den Themen der Zukunft auseinandersetzen und uns die Frage stellen, was daraus werden wird.

Warum haben Sie nach vier Jahren den OM 471 bereits überarbeitet?

Wir haben 2011 mit dem OM 471 einen komplett neuen Motor auf den Markt gebracht und haben mit der neuen Motorengeneration eine Plattform geschaffen, die bis weit in die Zukunft Ausbaumöglichkeiten zulässt. Da Effizienz und damit Verbrauch die drängenden Themen sind, haben wir den Motor mit unterschiedlichen technologischen Maßnahmen weiter verbessert. Das ist letztlich auch ­eine unserer Kernaufgaben und im Sinne unserer Kunden. Wir beobachten den Markt und entwickeln unsere Produkte weiter, um sie wettbewerbsfähig zu halten. Wir haben uns damals für einen komplett neuen Motor entschieden – denn er sollte nicht nur fünf Jahre nach der Markteinführung Attraktivität behalten, sondern über weitere Generationen technologisch weiterentwickelt werden können. Die erste Konsequenz aus dieser Entscheidung ist die Effizienzsteigerung des OM 471. Und Sie dürfen sicher sein, dass wir noch weitere posi­tive Überraschungen bereithalten.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 12 2015 Titel
lastauto omnibus 12 / 2015
16. November 2015
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 12 2015 Titel
lastauto omnibus 12 / 2015
16. November 2015
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.