Schließen

Mautpflicht

Neue Mautstrecken gelten ab sofort

Maut Foto: Ralf Johanning

Das Bundesverkehrsministerium hat zum Juli das mautpflichtige Straßennetz um rund 1.100 Kilometer erweitert.

Insgesamt müssen demnach Lkw ab zwölf Tonnen Gesamtgewicht auf etwa 15.000 Kilometern Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen Maut zahlen. "Wir weiten die Lkw-Maut Schritt für Schritt aus", sagt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. "Die Einnahmen investieren wir zweckgebunden in unsere Straßen, um sie noch leistungsfähiger zu machen." Eine moderne Infrastruktur sei die Grundlage für Wachstum, Wohlstand und Arbeitsplätze. Die nächsten Schritte sind laut Angaben des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), die Lkw-Maut auf Lkw zwischen 7,5 und zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auszuweiten. Dieser Schritt soll zum 1. Oktober erfolgen. 2018 wolle man die Lkw-Maut schließlich auf alle Bundesstraßen ausweiten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.