MAN in Down Under

Erster Reisebus mit Euro 6

MAN RR4 CO 26.500 Foto: MAN 2 Bilder

MAN vermeldet eine Premiere: In Australien ist der erste Reisebus auf Basis eines MAN-Chassis mit der Abgasnorm Euro 6 unterwegs. Der Dreiachser misst 14,5 Meter und wird von einem 500 PS starken Sechszylinder-Dieselmotor angetrieben.

Im australischen Skigebiet New South Wales fährt seit Kurzem ein moderner Reisebus mit der Euro 6-Abgasnorm. Das Fahrzeug auf Basis des dreiachsigen MAN-Chassis RR4 CO 26.500 verfügt laut Angaben der Münchner über zahlreiche Assistenzsysteme und setzt damit auch Maßstäbe in puncto Sicherheit.

Die Penske Commercial Vehicles, Vertriebspartner von MAN Truck & Bus in Australien und Neuseeland, und der MAN-Aufbauhersteller Coach Design haben den Reisebus an das Busunternehmen Cooma Coaches ausgeliefert. "Mit diesem hochmodernen und besonders emissionsarmen Bus mit Top-Sicherheitsausstattung setzt Cooma Coaches Maßstäbe im australischen Fernlinienverkehr", sagte Christian Schuf, Head of Sales & Product Bus, MAN Truck & Bus Asia Pacific. Mit der Abgasstufe Euro 6 werden die Schwellenwerte für die On-Board-Diagnose (OBD) weiter abgesenkt. "In Folge bedeutet das eine weitere Reduktion der Stickstoffemissionen im täglichen Fahrbetrieb."

Vorreiterrolle im Marktsegment

Clint Stoermer, nationaler Vertriebs- und Servicemanager für Busse bei Penske Commercial Vehicles, gibt sich vom Antrieb des MAN-Chassis überzeugt – selbst die Routen in die Skigebiete von New South Wales mit zum Teil erheblichen Steigungen meistere der Bus problemlos. "In Kombination mit dem MAN TipMatic 12-Gang-Getriebe und der MAN Hypoidachse bietet der Antrieb mehr als genug Leistung für jeden noch so anspruchsvollen Einsatz", so Stoermer.

Was moderne Sicherheitsfeatures angeht, kann der Bus dazu unter anderem mit einem elektronischen Bremssystem (EBS), einem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) und einem Überrollschutz (ROP) aufwarten. Daneben sind auch ein adaptiver Tempomaten, eine Reifendruckkontrolle, ein Spurhalteassistent und ein Notbremsassistent mit an Bord.

"Es ist ein toller Erfolg, dass uns mit dem modernen Chassis mit Euro 6 der Einstieg in dieses Marktsegment in Australien gelungen ist – und wir hier sogar eine Vorreiterrolle einnehmen. Unter anderem auch in Taiwan, Neuseeland und Hong Kong ist das Interesse an dem Fahrgestell in dieser Motorisierung hoch", erklärte Schuf.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.