Mahle

Neue Kraftstofffilter hängen Wettbewerber ab

Foto: Mahle

Optimierte Kraftstofffilter von Mahle sollen für geringere Wartungskosten an Einspritzdüsen und Kraftstoffpumpe sorgen.

Vor allem in Gebieten mit schlechter Kraftstoffqualität soll der Cleanline-Filter das Einspritzsystem schützen. Erhältlich sein werden die Filter ab 2020 weltweit in zwei Versionen: mit ein- und zweistufiger Abscheidung. Die einstufige Variante filtert Schmutzpartikel und Wasser in einem Schritt. Die leistungsfähigere zweistufige Variante filtert in zwei getrennten Schritten: zunächst den Schmutz und dann über ein wasserabweisendes synthetisches Gewebe das Wasser. Laut Mahle soll der Filter einen sehr hohen Wasserabscheidegrad bieten: über 93 Prozent im Neuzustand, und selbst nach 30.000 Kilometern sollen es noch rund 70 Prozent sein. Vergleichbare Wettbewerbsprodukte würden dagegen bei gleicher Kilometerleistung weniger als 20 Prozent Abscheideleistung erreichen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.