Lkw-Navigation im Test Da geht's lang - 7 neue Lkw-Navis

FERNFAHRER testet Lkw-Navigation von Snooper, Garmin, Tom Tom, Arival, Becker, NavGear und Luis. Foto: Photographer: Karl-Heinz Augustin

FERNFAHRER hat für Euch sieben neue Lkw-Navis getestet. Hier sagen wir Euch die wichtigsten Merkmale, auf die man beim Kauf achten sollte.

Keine Frage: Ein portables Navigationssystem ist im harten Arbeitsalltag eine große Hilfe. Dabei spielt nicht „nur“ die Routenführung eine wichtige Rolle, sondern auch zahlreiche zusätzliche Infos wie präzise Ankunftszeiten und Staumeldungen. Beim Lkw-Navi sind aber beispielsweise Durchfahrtshöhen, Gefahrgutstrecken und Fahrverbote ein Thema. Nur wenn das Gesamtpaket stimmt, hat der Fernfahrer einen wirklichen Helfer an der Windschutzscheibe oder auf dem Armaturenbrett.

Kaufentscheidung nicht leicht

Doch die Entscheidung für das ein oder andere Gerät ist gar nicht so einfach. Da unterscheiden sich die Navis doch in vielen markanten Punkten. Das fängt beim Kartenmaterial an und hört bei der Ausstattung noch nicht auf. Vor allem hier versuchen die Hersteller mit mehr oder weniger sinnvollen Beigaben, die Kunden zu ködern. Aber Hand aufs Herz: Wer braucht wirklich einen MP3-Player oder einen Bildbetrachter im Navigationssystem? Und selbst auf den ersten Blick sinnvolle Extras wie beispielsweise eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung überzeugen in der Praxis nicht immer. Es sei denn, sie werden über den Audio-Ausgang an die Anlage des Lkw angeschlossen.

Entscheidende Merkmale

Wie aktuell ist das Kartenmaterial? Welche Länder sind abgedeckt? Wie groß ist das Display? Hat das Gerät TMC-Empfang? Kann ich das Navi regelmäßig updaten? Wie einfach komme ich an Karten-Updates? Hier bieten manche Hersteller lebenslange Aktualisierungen im Kaufpreis an. Einige Hersteller wie Tom Tom, Garmin oder Becker halten eine kostenlose Software bereit, mit der man diesen Job einfach erledigen kann. Unser Tipp: Wer die Chance hat, sollte sein Wunschgerät vor dem Kauf gründlich ausprobieren. Ein guter Fachhändler sollte da mitspielen. Das ist dann vielleicht auch einen moderaten Aufpreis Wert im Vergleich zum Internetkauf.

Im Test waren die Marken Snooper, Garmin, Tom Tom, Arival, Becker, Nav Gear und Luis. Den vollständigen Test und die Ergebnisse findet ihr im aktuellen FERNFAHRER 01/2013. Hier könnt Ihr das Heft bestellen. 

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.