Lkw-Geschichte

Familie restauriert Oldtimer

Vater und Sohn Oldie Story Stiefs Spedition Foto: Jan Bergrath 5 Bilder

Zwei ehemalige Fernfahrer, ein Lehrling zum Stahlbauer: Die Familie Stiefs aus Varel zeigt, wie Erinnerungen an die jeweiligen Lkw des Vaters zu zwei liebevoll und perfekt restaurierten "Oldies" wurden.

Das weitläufige Grundstück der Familie Stiefs liegt am Rande der Kleinstadt Varel am Jadebusen in Niedersachsen. Viel Wiese und ein Schuppen aus Holz, der von außen durch einige Schilder wirkt wie eine kleine Nutzfahrzeugwerkstatt. Und in der Tat: Es ist das Reich von Michael Stiefs, einem langjährigen Lkw-Fahrer und Lkw-Restaurator, sowie dessen Sohn Jan, 20 Jahre alt, derzeit in der Lehre zum Stahlbauer bei einer Kranbaufirma in Wilhelmshaven.

Im August 2022 ist der MAN F 90 eine echter Oldtimer

Vor allem ist es Dreh- und Angelpunkt einer ungewöhnlichen Familiengeschichte über drei Generationen, die bestimmt wird von der Leidenschaft für Lkw. Ausgangspunkt ist Wilhelm Stiefs, 69, der Anfang der 80er-Jahre für die Spedition Willms aus Wilhelmshaven mit einem DAF 2800 Stahlrohre transportiert hat. "Als Kind war ich von diesem damals größten Fahrerhaus einfach fasziniert", erinnert sich Michael Stiefs, "Jahre später habe ich dann nach vielen Umwegen einen solchen DAF aus dem Jahre 1979 bei einem Sammler gefunden und ihm abgekauft." Sehr viel Geld und noch viel mehr Arbeit seit April 2013 steckt in diesem Fahrzeug, das heute den Namen der fiktiven Spedition Stiefs trägt und zusammen mit dem blauen 20-Fuß-Container auf einem Kässbohrer-Chassis auf vielen Szenetreffs, wie etwa im Hamburger Hafen, ein echter Hingucker ist – und Wilhelm Stiefs natürlich stolz macht. "Zehnmal im Jahr bin ich mit dem Zug auf Tour", erzählt Michael. Kein Wunder also, dass Wilhelms Enkel Jan, der sowohl mit Opa als auch Vater auf Tour gegangen ist, wiederum die stärksten persönlichen Erinnerungen an die Lkw von MAN hat, mit denen sein Vater in seiner aktiven Zeit als Fahrer unterwegs war. Geprägt natürlich durch die Leidenschaft des Vaters, im Hintergrund verständnisvoll von Mutter Nicole unterstützt und ausgestattet mit dem fachlichen Können durch die Lehre sowie die Mitarbeit am DAF des Vaters, kaufte er sich im Mai 2017 die zweiachsige F 90-Zugmaschine, Baujahr 1992, die ihre letzten aktiven Jahre als umgerüstetes Schaustellerfahrzeug gefristet hatte. Sein "Projekt MAN F 90 Restaurierung" dokumentierte er ausführlich bei Facebook, wofür er dort seither viel Zuspruch erhält. "Das Fahrzeug hatte einige Blechschäden und war innen sehr verwahrlost", schildert Jan die Anfänge seines Projekts.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Vater und Sohn Oldie Story Stiefs Spedition

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Kaufen Sie diesen Artikel
Vater und Sohn Oldie Story Stiefs Spedition
Lkw-Geschichte
Familie restauriert Oldtimer

Nach dem Kauf können Sie diesen Artikel in Ihrem Profil unter gekaufte Artikel jederzeit aufrufen. Falls Sie noch kein Profil haben, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

1.99 €
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.