Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Interview mit Sütrak-Geschäftsführer Oliver Wels

E-Anlagen gehört die Zukunft

Foto: Sütrak

Komplette Thermomanagementsysteme aus einer Hand – das ist die Vision von Eberspächer Sütrak. Oliver Wels, Geschäftsführer Climate Controls Bus & Coach, spricht über die Zukunft der Klimaanlage.

09.08.2017 Julian Hoffmann
Herr Wels, Ökonomie und Ökologie – das sind zwei Stichpunkte, die in aller Munde sind. Wie möchten Sie die Heizungs- und Klimasysteme konventionell angetriebener Busse effizienter machen?

Wels: Unsere Thermomanagementsysteme machen den öffentlichen Verkehr attraktiver und tragen zu einer Reduzierung von Schadstoffen im Straßenverkehr bei. Sie müssen sich nur vor Augen halten, dass man mit einem voll besetzten Omnibus circa 70 Pkw stehen lassen könnte. Doch das funktioniert nur, wenn die Fahrgäste dort denselben Komfort vorfinden wie in ihrem Auto – und genau hierin besteht unser Ziel. In der Entwicklung unserer Anlagen ist die Gewichtsreduktion ein großes Thema: Mit einer leichteren Anlage sinkt der Kraftstoffverbrauch des Busses. Gerade mit Blick auf die Zukunft liegt der Schwerpunkt unserer Forschungsarbeit am Standort Renningen zudem auf Busklimaanlagen, die mit alternativen Kältemitteln betrieben werden. Um unsere Anlagen effizienter zu gestalten, setzen wir auf den Einsatz von automatisierten, elektronischen Ventiltechnologien statt mechanischer Magnetventile und untersuchen zudem die Verwendung besonderer Beschichtungen der Verdampferpakete, um Vereisung zu vermeiden.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 09 2017 Titel
Heft 09 / 2017 14. August 2017 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter