Im Einsatz auf der letzten Meile

Hermes fährt mit Lastenrädern von Rytle

Foto: Rytle

Der Paketdienstleister Hermes Deutschland setzt künftig Cargobikes von Rytle für die Citylogistik ein. Nach Unternehmensangaben soll so bis 2025 eine emissionsfreie Zustellung in 80 deutschen Großstädten möglich sein.

„Der Einsatz von Lastenrädern gehört zur Hermes-Strategie Urban Blue, um die 80 größten deutschen Innenstädte emissionsfrei zu beliefern. Daher freuen wir uns, die nächsten Lastenräder zu übernehmen und diese in spannenden City-Logistik-Projekten einzubringen“, sagt Michael Peuker, Projektleiter bei Hermes.

Nach Unternehmensangaben sind die „MovR“ gennanten Lastenräder mit der entsprechenden Logistik-Software bereits auf der letzten Meile in Berlin und Hamburg im Einsatz Nach Angaben von Rytle, einem Spin-off des Trailerherstellers Krone und der Unternehmensberatung Orbitak mit Sitz in Bremen, besteht zudem die Möglichkeit, Mikrodepots mit Wechselboxen zu nutzen und alle Beteiligten digital in Echtzeit miteinander zu vernetzen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.