ICCT-Studie

Euro-6-Diesel-Pkw schmutziger als Lkw

CO2 Foto: Illustration: Frieser, Mannchen

Euro-6-Pkw stoßen im realen Fahrbetrieb mehr als doppelt so viele NOx-Emissionen aus wie Euro-6-Lkw. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von ICCT.

Laut der unabhängigen Umwelt-Organisation International Council on Clean Transportation (ICCT) ergaben Daten des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) sowie des Technischen Forschungszentrums Finnland (VTT) für Euro-6-Pkw mit Dieselmotor einen NOx-Ausstoß von etwa 500 Milligramm pro gefahrenem Kilometer. Bei Euro-6-Lkw lag der Wert bei 210 Milligramm je Kilometer.

"Bezogen auf den Kraftstoffverbrauch, unter Berücksichtigung der höheren Lastanforderungen für Lkw und Busse, liegen die Stickoxid-Emissionen von Diesel-Pkw jedoch sogar um einen Faktor 10 höher als die vergleichbaren Werte für Nutzfahrzeuge", sagt Rachel Muncrief, ICCT-Forscherin und Autorin der Studie.

Als einen Grund für die Ergebnisse nennt ICCT die Real-Driving-Emissions-Tests, also Schadstofftests auf der Straße und nicht nur im Labor. Für Lkw sind diese Pflicht, für Pkw sollen sie innerhalb der Europäischen Union ab September eingeführt werden.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.