Detroit Auto Show (NAIAS)

Elektrisches Achsantriebssystem von Bosch

Bosch präsentiert elektrisches Achsantriebssystem. Foto: Bosch

Auf der Detroit Auto Show feiert der elektrische Achsantrieb von Bosch Weltpremiere, der den Antriebsstrang eines Elektrofahrzeugs verbessern soll.

Das neue elektrische Achsantriebssystem von Bosch, auch E-Axle genannt, vereint Getriebe, E-Maschine und Leistungselektronik in einem Gehäuse. Das reduziert laut Bosch die Komplexität des E-Antriebs und macht den Antriebsstrang günstiger, kompakter und effizienter. Der Zulieferer stellt E-Axle erstmals auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit vor.

Neben dem Antriebssystem präsentiert Bosch dort auch ein elektromechanisches Lenkgetriebe. Das Electric Power Steering (EPS) ermöglicht Fahrer oder Autopilot, selbstständig auf Notbetrieb umzustellen. Bei einem Fehler des Systems könnten auf diese Weise etwa 50 Prozent der elektrischen Lenkkraftunterstützung aufrechterhalten werden.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.