Hiab

Ron de Vries ist neuer Geschäftsführer

Ron de Vries, Hiab Foto: unknown

Der Kran-Spezialist beginnt das Jahr 2017 mit einem Wechsel an der Führungsspitze.

Mit Wirkung zum 1. Januar hat Ron de Vries das Amt des Geschäftsführers bei Hiab Germany übernommen. Nach Angaben des Unternehmens konnte der 49-jährige de Vries bereits umfangreiche Erfahrung in Führungspositionen börsennotierter Konzerne sammeln.
Der studierte Agraringenieur sammelte vor seinem Amtsantritt beim Hersteller von Mitnahmestapler Moffett als Global Sales Director Erfahrungen im Segment des mobilen Ladungsumschlags sammeln. Moffett gehört neben Hiab und Jonsred (Ladekrane), Loglift (Forstkrane), Multilift (Wechselsysteme) und Zepro (Ladebordwände) zum finnischen Verlade-Spezialist Cargotec.  Zudem leitete de Vries beim Baumaschinenhersteller Fuchs (Teil der Terex-Gruppe) als General Manager das internationale Geschäft.
Nach Angaben von de Vries zur Amtseinführung befindet sich der Cargotec-Konzern in einer Aufbruchstimmung. „Wir stellen uns gerade sowohl personell als auch von der Philosophie her neu auf. Wir werden unseren Fokus wieder voll auf unser Händlernetzwerk und die individuellen Bedürfnisse der Kunden richten, um die in der Vergangenheit verlorengegangenen Marktanteile wieder zurückzugewinnen“, blickt der Niederländer in die Zukunft. Hierzu wolle man vor allem das Händlernetzwerk verstärken.
 

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.