Hiab

Ron de Vries ist neuer Geschäftsführer

Ron de Vries, Hiab Foto: unknown

Der Kran-Spezialist beginnt das Jahr 2017 mit einem Wechsel an der Führungsspitze.

Mit Wirkung zum 1. Januar hat Ron de Vries das Amt des Geschäftsführers bei Hiab Germany übernommen. Nach Angaben des Unternehmens konnte der 49-jährige de Vries bereits umfangreiche Erfahrung in Führungspositionen börsennotierter Konzerne sammeln.
Der studierte Agraringenieur sammelte vor seinem Amtsantritt beim Hersteller von Mitnahmestapler Moffett als Global Sales Director Erfahrungen im Segment des mobilen Ladungsumschlags sammeln. Moffett gehört neben Hiab und Jonsred (Ladekrane), Loglift (Forstkrane), Multilift (Wechselsysteme) und Zepro (Ladebordwände) zum finnischen Verlade-Spezialist Cargotec.  Zudem leitete de Vries beim Baumaschinenhersteller Fuchs (Teil der Terex-Gruppe) als General Manager das internationale Geschäft.
Nach Angaben von de Vries zur Amtseinführung befindet sich der Cargotec-Konzern in einer Aufbruchstimmung. „Wir stellen uns gerade sowohl personell als auch von der Philosophie her neu auf. Wir werden unseren Fokus wieder voll auf unser Händlernetzwerk und die individuellen Bedürfnisse der Kunden richten, um die in der Vergangenheit verlorengegangenen Marktanteile wieder zurückzugewinnen“, blickt der Niederländer in die Zukunft. Hierzu wolle man vor allem das Händlernetzwerk verstärken.
 

Who is Who 2018
WHO IS WHO WERKSTATT aktuell

Branchen-Überblick für Werkstatt, Service und Aftersales.