Held der Straße

Fahrer leistet bei Massenkarambolage erste Hilfe

Held der Straße Foto: Goodyear

Der Fahrer Frank Ewerling aus Twistringen in Niedersachen ist der "Held der Straße" im Februar 2012.

Nach Angaben von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) hat er bei einer Massenkarambolage auf der A 31 in Höhe Heek bei Verletzten Erste Hilfe geleistet. Bei diesem Unfall am 18. November 2011 waren insgesamt 51 Fahrzeuge und 104 Personen in einen durch Nebel verursachten Crash involviert. Ewerling, der auch in die Karambolage verwickelt war, brachte zunächst seine Kinder und seine Mutter hinter der Leitplanke in Sicherheit. Danach setzte er einen Notruf ab und eilte den anderen verletzten Unfallbeteiligten zu Hilfe. Der ausgebildete Personenschützer führt zum Beispiel bei einem Verletzten eine Herzdruckmassage aus und schleppte andere verletzte Personen hinter die Leitplanke.


Neben der Auszeichnung "Held der Straße" erhält Ewerling vom Automobilpartner Hyundai vier Eintrittskarten für das Legoland sowie vom Aktionspartner Allianz ein "Sicherheitsset" mit einem Apple iPhone samt Schutzhülle und eine Autohalterung. Zudem erhält der er eine kostenlose Mitgliedschaft im AvD für ein Jahr.
Mit der Auszeichnung "Held der Straße" werden jeden Monat vom Reifenhersteller Goodyear und dem AvD Menschen belohnt, die besonnen, mutig und selbstlos andere Verkehrsteilnehmer vor Schaden bewahren und so für mehr Sicherheit im Straßenverkehr gesorgt haben. Bewerben kann man sich und andere unter www.held-der-strasse.de.


Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.