Ford Transit Connect

Weniger Verbrauch, mehr Nutzlast

Foto: Ford

Ford spendiert dem kompakten Stadtlieferwagen Transit Connect ein Update. Die Nutzlast erhöht sich so auf maximal 907 Kilogramm, der Verbrauch sinkt auf bis zu 4,1 Liter Diesel pro 100 Kilometer.

Der kompakte Stadtlieferwagen Transit Connect erfährt eine technische Auffrischung: Das meistverkaufte Modell der Baureihe – der Kastenwagen mit 2,66 Meter kurzem Radstand – verbraucht damit ab sofort nur noch 4,1 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Voraussetzung hierfür ist die Wahl des Sechsgang-Schaltgetriebes in Kombination mit dem 1,5-Liter-Dieselmotor, den Ford als EcoBlue bezeichnet und gemeinsam mit rollwiderstandsoptimierten Reifen ausliefert. Optional ist der Transit Connect laut der Angaben des Herstellers auch mit einer Achtgang-Automatik, dem EcoBlue-Diesel mit 75 oder 100 PS sowie einem Einliter-Turbobenziner mit 100 PS zu haben.

Mit dem 1,5-Liter-Diesel samt Schaltung und Beifahrer-Einzelsitz erhöht sich die Nutzlast im Falle des Modells mit kurzem Radstand zudem um 79 Kilogramm auf maximal 907 Kilogramm – ohne Fahrer. Der Hersteller reagiert damit laut eigener Aussage auf einen vielfach geäußerten Kundenwunsch.

Außerdem Premiere auf dem deutschen Markt feiert die Ausstattungslinie Limited. Sie war bis dato nur in Großbritannien und Irland zu haben und setzt auf Komfort-Features wie Sitzheizung, Scheinwerfer-Assistent und Regensensor. Äußerlich ist der Transit Connect Limited zudem an 16-Zoll-Leichtmetallrädern und in Wagenfarbe lackierten Außenspiegeln, Türgriffen und Seitenverkleidungen zu erkennen.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.