Faun Umwelttechnik H2-Chassis für die Serie

Faun Bluepower Brennstoffzellen-Lkw Foto: Faun Umwelttechnik 6 Bilder

Faun – Spezialist für Abfallfahrzeuge und Kehrmaschinen – sagt dem Diesel den Kampf an. Mit einem eigenen Brennstoffzellen-Truck sollen aber nicht nur Kommunen und private Entsorger angesprochen werden, sondern die gesamte Transportbranche.

Bis zu 1.000 Mal am Tag stoppt ein typischer Abfallsammel-Lkw. Immer wieder fährt er an und beschleunigt, nur um wenige Meter später wieder abzubremsen und anzuhalten. Für Patrick Hermanspann, CEO der Faun-Gruppe, im Grunde ein Unding für den Verbrennungsmotor. "Der Diesel wurde nie auf so einen Einsatz hin ausgelegt, nie dafür gebaut", sagt er. Er sei im Gegenteil erst auf langen Strecken bei konstanter Geschwindigkeit besonders effizient. Einen Abfallsammel-Lkw betreibe man also nur aus der Not heraus mit dem Diesel – einfach, weil es bisher keine Alternative gab. Das Ziel von Faun sei jetzt aber, einen Teil dazu beizutragen, den Lastverkehr in der Zukunft klimaneutral aufzustellen. "Wir kommen zwar aus der Entsorgung, sehen aber durchaus Potenzial, unser Konzept auf andere Transport- und Logistiksparten auszuweiten", erklärt Hermanspann.

Seit acht Jahren bekleidet er bereits den Chefposten in dem Unternehmen der Kirchhoff­Gruppe, insgesamt ist er seit 20 Jahren für Faun tätig. Vor 15 Jahren – 2006 – hatte das Unternehmen den ersten teilelektrischen Abfallsammel-Lkw-Prototyp aufgestellt, weil auch die Kunden innovativ seien und schon früh die Idee aufgekommen sei, elektrisch zu bremsen, um die sonst verpuffende Energie zurückzugewinnen.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.