Schließen

Transportwelt

Mittelstand rechnet mit höheren Steuern

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Große Teile des deutschen Mittelstands rechnen nach der Bundestagswahl mit steigenden Steuern. Das hat eine Umfrage der Wirtschaftsprüfer von Pricewaterhouse Coopers (PwC) herausgefunden. Knapp zwei von drei mittelständischen Unternehmen befürchten demnach, dass die nächste Bundesregierung die steuerlichen Abzugsmöglichkeiten einschränkt. Mit Steuererleichterungen bei der Unternehmensfinanzierung rechnen 36 Prozent der Befragten. In punkto Entbürokratisierung des Steuersystems sieht der Mittelstand der Umfrage zufolge vollkommen schwarz. Laut PwC rechnen lediglich vier Prozent der befragten mittelständischen Unternehmen mit transparenteren und weniger komplexen Steuervorschriften nach der Wahl. 60 Prozent der Befragten sprechen der Politik sogar das Interesse an einer Steuervereinfachung ab. Für die Studie „Komplexität und Rechtsunsicherheit - Das deutsche Steuersystem aus der Sicht des Mittelstandes“ wurden 205 mittelständische Unternehmen mit Jahreserlösen von mehr als zehn Millionen Euro befragt. 45 Prozent der befragten Unternehmen sind ausschließlich in Deutschland aktiv.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.