Fahrverbote Alle Ausweichstrecken auf einen Blick

BGL Ausweichstrecken Foto: BGL

Fernfahrer, Disponenten und Spediteure können sich ab sofort die BGL-Ausweichstreckenkarte für das Jahr 2012 sichern.

Die in Abstimmung mit den Straßenbauverwaltungen erstellte Karte bietet Hilfe für Fahrer, die in der Ferienzeit an Samstagen unterwegs sind. Denn: Auch in diesem Jahr herrscht an den Samstagen vom 7. Juli bis zum 25. August für Lkw über 7,5 Tonnen Gesamtgewicht und Lkw mit Anhängern in der Zeit von 7 bis 20 Uhr auf zahlreichen Autobahnabschnitten und einzelnen Bundesstraßen ein Fahrverbot.

Die in der großformatigen Karte vorgeschlagenen Alternativstrecken sind laut BGL (Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung) auf ihre Eignung für Last- und Sattelzüge bis 40 Tonnen überprüft worden. Alle vorhersehbaren Baumaßnahmen, Sperrungen für Transporte von Gefahrgütern oder wassergefährdender Ladung sowie Nachtfahrverbote wurden in der Ausweichstreckenkarte verzeichnet.
Die BGL-Ausweichstreckenkarte 2012 ist ab sofort zum Preis von 3,39 Euro plus Mehrwertsteuer und Versandkosten zu haben. Sie kann in Einzelversand nur gegen Vorkasse (Überweisung/Briefmarken) in Höhe von insgesamt 5,50 Euro bezogen werden. Bei Bestellung von mehreren Karten erfolgt der Versand per Rechnung, ab zehn Karten werden Mengenrabatte gewährt.

Die Bestelladresse lautet: BDF-Infoservice GmbH, Postfach 93 02 60, 60457 Frankfurt/Main. Die Bestellung ist auch per Fax (0 69/7 91 92 27) oder über die E-Mail-Adresse bdf-infoservice@bgl-ev.de möglich. Ansprechpartner für Interessenten ist Herbert Schwichtenberg. Er ist unter der Telefonnummer 0 69/79 19-278 erreichbar.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.