Schließen

Energienotstand in Portugal

Streik der Lkw-Fahrer zeigt Wirkung

Generalstreik in Portugal Foto: Sebastian Kaulitzki, rclassen - Fotolia.com; Montage: Marcus Zimmer

Der am Montag, 12. August 2019, begonnene Streik der Lkw-Fahrer zeigt Wirkung – der Sprit geht aus. Am Freitag wird neu verhandelt.

Bereits am ersten Tag des Streiks der Lkw-Fahrer in Portugal kam es zu Versorgungsengpässen und langen Schlangen vor den Tankstellen. Denn die Abgabemengen an den Zapfsäulen sind streng reglementiert. Pkw dürfen nur noch 25 Liter, Lkw nur 100 Liter tanken. Portugals Ministerpräsident António Costa rief den Energienotstand aus. Der Grund: Die Fahrer von Gefahrgut-Transporten sind seit vergangenen Montag im Streik.

Neuer Tarifvertrag gefordert

Am Montag fand die erste Verhandlungsrunde statt – fing aber ohne Ergebnis zu Ende. Den Gewerkschaften geht es vor allem um mehr Geld sowie bessere Arbeitsbedingungen. Sie drängen daher auf einen neuen Tarifvertrag. „Wir werden einen Tag, eine Woche, einen Monat weitermachen, so lange wie nötig“, drohte ein Sprecher der Gewerkschaft der Gefahrgutfahrer (SNMMP) laut der portugiesischen Zeitung Público.

Portugal droht Stillstand

Am kommenden Freitag, 16. August 2019, könnte wieder Bewegung in die Angelegenheit kommen. Dann wollen sich die zerstrittenen Verhandlungspartner wieder zusammensetzen. Bereits nach den gescheiterten Verhandlungen am Montag hatten Anacleto Rodrigues von der unabhängigen Vereinigung gewerblicher Fahrer (SIMM) und Pedro Pardal Henriques von Vertretung der Gefahrgutfahrer (SNMMP) die Schuld den Vertreter des Nationalen Verbands der Straßengüterverkehrsunternehmer Antram zugewiesen. Sollte erneut keine Bewegung in die Sache kommen, droht Portugal buchstäblich der Stillstand.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.