Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

eConsulting für eCitaro-Betreiber

Von Ladeinfrastruktur bis Musterwerkstatt

Mercedes-Benz eCitaro Foto: Daimler

Der neue, vollelektrisch angetriebene Mercedes Benz eCitaro ist viel mehr als ein Stadtbus, er ist Teil des Gesamtsystems „eMobility“ auf dem Weg vom reinen Fahrzeugbauer zum Mobilitätsanbieter.

10.07.2018 Thorsten Wagner

Es umfasst vor einer Beschaffung die fachkundige Beratung durch das eMobility Consulting-Team. Berücksichtigung finden hierbei die Themen Umlaufplanung, existierende Infrastruktur und die spezifischen Verkehrsbetriebsprozesse in den Bereichen Planung, Disposition, Wartung und Instandhaltung. Maßgeschneiderte Servicekonzepte für Elektromobilität bis hin zu Dienstleistungen in der Kundenwerkstatt werden durch den Omniplus Service angeboten. Einen großen Beratungs- und Berechnungsbedarf gibt es beim Thema Ladeinfrastuktur, hierzu werden komplexe Analysetools verwendet, um die Linien des Unternehmens auf deren Eignung hin zu untersuchen. Vielen Unternehmen sind die neuen Anforderungen noch völlig fremd, was kein Wunder ist, wie Alexander Pöschl erklärt: „Man muss ja bedenken: Vor zehn Jahren hatte noch niemand den reinen Batteriebus auf der Rechnung, heute ist er auf dem Weg zum Standard!“

Service, Wartung und Reparatur verändern sich ebenfalls deutlich. Der Fokus der Tätigkeiten liegt jetzt auf Hochvolttechnik und erfordert andere betriebliche Abläufe. Die Servicemarke Omniplus hat daher ein eMobility-Servicekonzept vorbereitet. Verkehrsbetriebe können sich daraus passende Bausteine wählen. Dies beginnt mit der klassischen Betreuung der Kundenwerkstatt, geht weiter über Werkstattleistungen in Verbindung mit Serviceverträgen und mündet im BusDepot Management: Hier übernehmen Mitarbeiter von Omniplus festgelegte Arbeiten bis zur Rundumbetreuung der Fahrzeuge. Dieses Verfahren hat sich bereits an mehreren Standorten in Europa bewährt. Kunden können sich auch in der Omniplus Musterwerkstatt im Trainingscenter Dortmund informieren, in der seit zehn Jahren bereits über 1.200 Hochvolttechniker an Hybridbussen ausgebildet wurden.

Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter