Schließen

BAG veröffentlicht Mautstatistik

Flotten aus Litauen auf dem Vormarsch

Foto: Daimler AG

Speditionen aus Mittel- und Osteuropa haben ihre Anteile an den mautpflichtigen Kilometern in Deutschland erneut kräftig ausgebaut.

Wie aus der aktuellen Mautstatistik des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) für das erste Halbjahr 2018 hervorgeht, absolvierten ausländische Lkw 44,2 Prozent aller mautpflichtigen Fahrten in Deutschland. Im ersten Halbjahr 2017 waren es mit 42,7 Prozent noch 1,5 Prozentpunkte weniger. Der Anteil der deutschen Fahrleistung belief sich auf 55,8 Prozent, gegenüber 57,3 Prozent im Vorjahreszeitraum. Die Fahrleistung deutscher und ausländischer Flotten gemeinsam stieg um knapp drei Prozent auf 17,2 Milliarden Kilometer.

Litauische Flotten legen um ein Viertel zu

Auffällig ist vor allem das extreme Wachstum des Anteils der Flotten aus Litauen. Das BAG weist ein Plus von 24,3 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2017 aus – der mit Abstand höchste Zuwachs aller Länder. An zweiter Stelle stehen quasi punktgleich mit einem Wachstum von 10,9 Prozent die Flotten aus Polen und Slowenien. Sie stehen für 17,1 beziehungsweise 1,3 Prozent der mautpflichtigen Fahrleistungen in Deutschland.

In Litauen hat zum Beispiel das Unternehmen Girteka als eines der größten Flottenbetreiber Europas mit rund 4.400 Lkw seinen Sitz. Der Anteil der litauischen Lkw an der Mautstatistik macht zwar nur 2,4 Prozent aus. Angesichts der geringen Größe des Landes, das kleiner als Bayern ist, ist der hohe Zuwachs bei dem mautpflichtigen Kilometern in Deutschland umso bemerkenswerter.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.