Auf Achse

Modifizierte Regeln

Modifizierte Regeln beim Truck Race für die Saison 2009

2009 wird es nach Bestätigung durch das F.I.A. World Council folgende Änderung im Rennablauf geben: Am Freitag oder Samstag wird es, wie gewohnt zweimal ein freies Training (je 20 Minuten) geben. Wenn die freien Trainings am Freitag stattfinden, geht es am Samstag mit einem Warm-up zu 15 Minuten los. Das Zeittraining mit 20 min ergibt die Aufstellung für das Championship-Rennen über 45 km +/- 1 Runde. Der Sieger bekommt nach altem Schema 20 Punkte, die 10. Position einen Punkt. Das Ergebnis dieses Rennens ergibt die Startaufstellung des anschließenden Challenge Race -der Name ist noch nicht offiziell- nur werden de ersten 8 Positionen getauscht. Der erste des Championship-Race startet auf Position 8 der zweite auf Position 7 usw. Das Rennen geht über die gleiche Distanz wie das Championship- Rennen aber der Sieger bekommt nur 10 Punkte, der Zehnte einen Punkt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.