Aktion „Gute Fahrer“ Bei Rothermel geht es gemeinsam besser

Foto: Rothermel

In der Region Karlsruhe/Bruchsal ist der mittelständische Dienstleister Rothermel ein Markenname und wird von Kunden wie Fahrern gleichermaßen geschätzt.

Auf über 40.000 Quadratmeter Lagerfläche schnürt Rothermel im Industriepark Östringen für seine Kunden ein individuelles Gesamtpaket: Transport- und Logistiklösungen ganz nach dem Firmenmotto "Alles aus einer Hand – gemeinsam geht’s besser!".

Dass es gemeinsam läuft, spüren auch die Mitarbeiter des Familienunternehmens: "Wir sind immer für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen da", betont die Geschäftsführung bei Rothermel. Für die Zufriedenheit spricht die große Zahl langjähriger Mitarbeiter. Selbst in der Rente halten einige Fahrer ihrem Unternehmen die Treue. Das Spektrum der Spedition ist umfangreich: Verpackungen, Lebensmittel, Baustoffe, Reifenlogistik, Automotive und Fahrzeugtransporte. Dafür stehen über 100 Lkw bereit. "Wir haben feste Kunden, die wir regelmäßig anfahren, und daher oft gleich getaktete Routen", erklärt die Geschäfts-leitung. Der Vorteil: Be- und Entladestellen sind bekannt.

Foto: Rothermel
Auch Lang-Lkw gehören zu den mehr als 100 Fahrzeugen der Spedition Rothermel.

"Aber auch über die reine Tätigkeit hinaus unterstützen wir unsere Fahrerinnen und Fahrer, wo immer wir können", sagen die Geschäftsführer. Dazu gehört beispielsweise die Hilfe bei der Wohnungssuche oder kostenlose Modulschulungen. Durch das firmeneigene Personaldienstleistungsunternehmen Job-Service Baden GmbH können offene Stellen zudem an Familienangehörige vermittelt werden. Vorreiter in der Region ist Rothermel außerdem beim Thema Ausbildung: Über 50 Berufskraftfahrer hat das Unternehmen in den letzten Jahren erfolgreich ausgebildet. Hierfür steht ein eigener Schulungstruck zur Verfügung.

Der Azubi beherrscht am Ende alle Fahrzeuge und erhält den ADR-Schein für Gefahrenguttransporte, den Kranschein, den Staplerschein sowie das wichtige Eco-Training. Bei Letzterem setzt Rothermel ergänzend auf sein erfahrenes Fahrpersonal, das sein Wissen gerne weitergibt. Für das Unternehmen selbst steht nächstes Jahr das 60-jährige Jubiläum an. Die Vorbereitungen laufen schon: Geplant ist eine große Feier für die Mitarbeiter und ihre Familien. Eine echte Familienfeier eben – die hat bei Rothermel Tradition.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2022 Titel
FERNFAHRER 04 / 2022
5. März 2022
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2022 Titel
FERNFAHRER 04 / 2022
5. März 2022
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.