Aberglaube

Keine Angst vor Freitag, dem 13.

Foto: Fotolia

Freitag, der 13. ist kein Unglückstag. Darauf verweist der ADAC und bezieht sich auf die Unfallstatistik aus dem Jahr 2010.

Danach haben sich am Freitag, 13. August 912 Unfälle mit 1.170 Verunglückten ereignet. Dies entspräche in etwa der durchschnittlichen Unfallzahl eines Freitages mit 907 Unfällen und 1.178 verunglückten Menschen. Der ADAC hat ermittelt, dass der Freitag allgemein der unfallträchtigste Tag der Woche ist. Das Verkehrsaufkommen sei durch Wochenendpendler, Ausflügler und Urlauber höher als an anderen Tagen. Im Jahr 2010 haben sich an einem Freitag im Schnitt 150 Unfälle mit Personenschaden mehr ereignet als in der restlichen Woche.
Die 13 ist aber nicht in allen Ländern gefürchtet. Sie gilt vielmehr als Glückszahl. In China, Japan und Italien ist Freitag, der 13. ein Glückstag. 2012 fällt der 13. außer im Januar in den Monaten April und Juli auf einen Freitag.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.