Bauma 2016

Alle Beiträge

Kässbohrer Neuer Standort in Ulm

Kässbohrer kehrt an seinen alten Standort nach Ulm zurück. Dies gab der Sattelanhänger-Hersteller auf der Bauma in München bekannt.

Kögel auf der Bauma Neuer Mulden-Kipper für den Straßenbau

Auf der Bauma in München hat Kögel einen neuen Asphalt-Mulden-Kipper präsentiert

VWN auf der Bauma Erste Details zum neuen Crafter

VW Nutzfahrzeuge zeigt auf der Bauma in München erste Details zum neuen Crafter.

Messe München Bauma mit neuem Besucher-Service

Vom 11. bis 17. April öffnet die Baumaschinenmesse bauma zum 31. Mal auf dem Münchner Messegelände ihre Tore.

Marktübersicht Reifen für die Baustelle

Biss müssen sie genauso haben wie Nehmerqualitäten. Reifen für den Bau brauchen spezielle Eigenschaften. Eine Marktübersicht.

Marktübersicht Dreiseitenkipper bis 7,5 Tonnen

Nicht nur schwere Dumper tun im Bausektor Dienst. Auch Transporter und Leicht-Lkw müssen sich auf der Baustelle bewähren.

Kipper-Trends 2016 Isoliert für volle Auftragsbücher

Der thermoisolierte Kipper ist der hochspezialisierte Lastenträger der Straßenbaubranche.

Trailer für Schwerlasteinsätze auf der Bauma Schwer im Trend

So unterschiedlich wie die Aufgaben im Segment der Spezialtransporter sind, so unterschiedlich fallen die Transportlösungen aus.

Lkw-Trends Effizient und produktiv

Neue Motoren und spezielle Optionen im Bereich Fahrwerk sollen für mehr Effizienz beim Baustellen-Lkw sorgen.

Bauma 2016

Die Bauma ist neben der IAA Nutzfahrzeuge und der automechanika das erste Highlight in einem für Nutzfahrzeug-Fans von Höhepunkten gespickten Veranstaltungsjahr 2016. 

Vom 11. bis 17. April wird das Gelände der Messe München zum Zentrum der globalen Baubranche – ein Ereignis, an dem rund 3.000 Aussteller aus über 50 Ländern teilnehmen.

Besucher können auf 605.000 Quadratmetern allerdings nicht nur riesige Kräne und gigantische Gruben- und Minenfahrzeuge bewundern. Auch Lkw-, Trailer-, Transporter- und Reifenhersteller präsentieren auf dieser Messe der Superlative ihre neuesten Entwicklungen.

Lassen Sie sich begeistern von der weltgrößte Baumaschinen-Messe, die nur alle drei Jahre ihre Pforten für die Öffentlichkeit öffnet.