Zoom

Wielton und Fruehauf: Übernahme ist vollzogen

Der polnische Trailerhersteller Wielton übernimmt 65,31 Prozent des französischen Konkurrenten Fruehauf – für insgesamt 9,5 Millionen Euro.

Nachdem Wielton bereits Anfang des Jahres seine Bereitschaft signalisierte Fruehauf zu übernehmen, vollzog sich im Mai die Übernahme des französischen Trailerherstellers. Diese beinhaltet laut Wielton auch eine Kaufoption für die restlichen 34,69 Prozent der verbleibenden Unternehmensanteile - die derzeit von einem privaten Investor gehalten werden. Damit belaufe sich das gemeinsame Marktvolumen auf 11.000 produzierte Trailer per annum.

Zur Kauffinanzierung griff Wielton auf eine 80-prozentige Finanzierung des polnischen Bankenkonsortiums BGZ BNP Paribas und die Bank Gospodarstwa Krajowego zurück. 20 Prozent wurde aus eigenen Mitteln finanziert. Dem gegenüber steht ein jährlicher Umsatz von 100 Millionen Euro, den Fruehauf mit einen Anteil von 44 Prozent am französischen Trailermarkt erzielt. Fruehauf beschäftigt derzeit 400 Mitarbeiter, die jährlich mehr als 4.000 Lkw-Anhänger produzieren sollen.

Fruehauf soll als Marke nicht verschwinden

Neben dem Ausbau der Marktanteile in Westeuropa soll die Übernahme vor allem der Weiterentwicklung der Marke Fruehauf dienen, die künftig nicht nur erhalten, sondern auch weiterhin genutzt werden soll. Dies beinhalte auch Investitionen in das 150 Kilometer von Dijon gelegene Fruehauf-Werk in Auxerre. Geplant sei zudem eine enge Zusammenarbeit, um gemeinsame Kompetenzen in Management, Forschung, Entwicklung und Produktion voranzutreiben.

Wielton ist laut eigenen Angaben in mehr als 35 Märkten aktiv, mit Schwerpunkt auf Osteuropa. Die Rahmenvereinbarung beider Unternehmen siehe vor, das Fruehauf an einer geplanten internationalen Expansion partizipiert, um so bereits vorhandene Marktpräsenzen in Afrika, Asien und im Nahen Osten weiter auszubauen.

Knut Zimmer

Autor

Foto

Wielton, Fruehauf, Montage Götz Mannchen

Datum

27. Mai 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.