Volvo Hauber, Geschwindigkeitsrekord Zoom

Volvo-Hauber: Mit Tempo 260 über die Piste

"Mean Green" heißt ein Volvo-Hauber, der am 27. April auf einem Flugplatz in Utah, USA, einen neuen Geschwindigkeitsrekord fahren soll.

 Das angepeilte Tempo des Hybrid-Lkw: Über 260 Kilometer in der Stunde.
In den „Mean Green“, einen Volvo-Hauber, bauten die Ingenieure einen aus den Volvo-Bussen stammenden Hybrid-Antriebsstrang ein und kombinierten diesen mit einem getunten D16-Motor, der mit alternativem Kraftstoff betrieben wird. Für die Kraftübertragung sorgt eine angepasste Version des automatisierten I-Shift-Getriebes, das mit dem Elektromotor des Hybridantriebs zusammen arbeitet. Die Hinterachse ist mit 1,85: 1 übersetzt.

2.100 PS und 6.800 Nm Drehmoment

Insgesamt leistet der "Mean Green"  2.100 PS und bringt ein Drehmoment von fast 6.800 Nm auf die Straße. Der Elektromotor liefert davon 200 PS und ein Drehmoment von 1200 Nm. Angefahren wird bei dem geplanten Geschwindigkeitsrekord elektrisch, wodurch die 1200 Nm des Elektromotors  schlagartig auf die Räder wirken. "Es ist wie ein Champagnerkorken, allerdings ohne Knalleffekt. In den ersten Sekunden ist vom Lkw lediglich ein leises Pfeifen zu vernehmen", beschreibt Boije Ovebrink, Eigentümer und Fahrer das Starten mit dem "Mean Green".

Aus dem Stand und in voller Fahrt

Der Hybrid-Hauber hält bereits die Geschwindigkeitsrekorde für 500 Meter und 1.000 Meter aus dem Stand und 1.000 Meter in voller Fahrt.  Bei den 1.000 Meter aus dem Stand startet der Lkw und fährt die 1.000-Meter-Strecke zunächst in einer und dann in der entgegengesetzten Richtung. Die Durchschnittsgeschwindigkeit der beiden Fahrten wird als offizieller Wert vermerkt. Bei den 1.000 Metern in voller Fahrt ist der Lkw bereits in Bewegung, bevor er die festgelegte 1.000-Meter-Strecke in beide Richtungen zurücklegt.

Tour durch Nordamerika

Am 27. April will Boije Ovebrink dann auf dem Flugplatz Wendover in Utah die Tempo-260-Marke knacken. Danach wird der „Mean Green“ auf der Truck World vom 19. bis 21. April in Toronto und beim Volvo-Ocean-Race vom 17. bis 20. Mai in Miami zu sehen sein.


Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Volvo

Datum

5. April 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.