Voith DIWA Smart Case Zoom

Voith: Wirtschaftlichkeit im Blick

Auf der IAA präsentiert Voith das erweiterte Portfolio um die Produktfamilien Smart Assist und Smart Maintenance.

Voith (Halle 17, Stand A14) hat den Bereich Digital Solutions ins Leben gerufen. Ausgehend vom bereits etablierten Telemetriesystem DIWA Smartnet wurde das Portfolio um die Pro­dukt­fami­li­en Smart Assist und Smart Maintenance erweitert. Smart Assist informiert den Fahrer in Echtzeit über sein Fahrverhalten bezüglich des Kraftstoffverbrauchs, gibt Hinweise über mögliche Verbesserungen und stellt jederzeit abrufbar entsprechende Reports für das Fuhrparkmanagement zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht Smart Maintenance mithilfe einer einfachen Ampellogik die Überwachung des Getriebes und eine prognostizierbare Instandhaltung.

Dieser Artikel stammt aus Heft trans aktuell 18/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Portraits

Autor

Foto

Voith

Datum

21. September 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.