Zoom

Truck Race: Frankie und Oxxo - ungarische Weiß-Sagung

Es war vor einem Jahr die Top-Meldung aus der Truck Race-Szene: Frankie Vojtisek kommt zurück – und zwar gemeinsam mit dem ungarischen Oxxo-Team. 2013 gehen beide wieder getrennte Wege.

Als dann noch erste Bilder der spektakulär gestylten, weißen MAN Racer bekannt wurden, stieg die Erwartung gewaltig. Vielleicht zu gewaltig. Am Ende der Saison jedenfalls war die Ernüchterung groß: Nur Platz zehn für Norbert Kiss und gar nur Rang 18 für Frankie entsprachen überhaupt nicht dem, was man sich vor der Saison ausgerechnet hatte.

Trennung im Winter

Die Konsequenzen wurden während der Wintermonate gezogen. Still, leise und ohne teaminternen Krach vollzog man eine „Trennung light“, bei der man irgendwie noch zueinander steht, aber in zwei Teams antritt.
Die Oxxo-Truppe reaktivierte das 2011er Auto und kaufte den Siegertruck von Jochen Hahn aus dem letzen Jahr. 2013 treten die Ungarn neben Norbert Kiss mit dem erst 16 Jahre alten Rookie Benedek „Beni“ Major an.

Truck Racer mit 16 Jahren

Der Jüngling kommt aus dem Kartsport, hat aber schon ein paar Jahre Erfahrung in diversen Markencups gesammelt. Jetzt also der 2011er Oxxo-MAN. Da sind die Saison-Erwartungen bei Norbert Kiss deutlich höher, der mit dem Ex-Hahn-Siegerauto sehr selbstbewusst ganz vorne mitmischen will: „Wir fahren in diesem Jahr um den Titel!“
Auf der Frankie-Website taucht Oxxo als Partner nicht mehr auf. Der Tscheche wird auch 2013 gemeinsam mit dem Russen Alexander Lvov die weißen MAN auf die Rennstrecken Europas bringen.

Harmonie bei Frankie und Oxxo

Bleibt die Frage, ob die weiße Truck-Lackierung etwas über das Verhältnis des letztjährig gemeinsamen Teams aussagt und ob hier weiter „piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb“ nach außen verkauft wird. Auf der Rennstrecke wird man sehen, wie weit die Gemeinsamkeiten noch reichen. Den Fans soll’s egal sein, wenn hier weniger Einigkeit herrscht. Gibt es halt ein paar schöne Duelle mehr: Weiß gegen Weiß - oder umgekehrt!

Autor

Foto

Team Oxxo Racing, Frankie Vojtisek/ETM

Datum

8. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen