Test: Logan wird zum Tausendsassa

Dacia bringt im März die Nutzfahrzeuge Logan Express und Logan Pick-Up auf den Markt. Beide Modelle bieten nach Angaben von Dacia 725 Kilogramm Zuladung. Der Express offeriert zudem 2.500 Liter Ladekapazität während der Pick-Up eine Ladefläche von 1,80 Meter Länge und 1,37 Meter Breite aufweisen kann. Zusätzlich zur Ladefläche hat der Pick-Up einen 300-Liter-Stauraum in der Kabine. Das Frachtabteil des 4,45 Meter langen Logan Express zeichnet sich durch großzügig dimensionierte Lademaße aus. Die Laderaumlänge beträgt knapp 1,94 Meter. Die Frachtraumbreite zwischen den Radkästen liegt nach Angaben von Dacia bei 1,02 Meter, die maximale Breite beträgt 1,42 Meter. Gegen verrutschende Ladung ist die Schutzstange hinter dem Fahrersitz installiert. Alternativ dazu ist eine geschlossene Trennwand aus Kunststoff erhältlich. Die Laderaumlänge mit geschlossener Trennwand beträgt 1,73 Meter. Die Ladekante liegt bei 58,2 Zentimetern. Die Ladefläche des Logan Pick-Up ist ab Werk mit 14 Zurrösen ausgestattet. Zusätzlich verhindern zwei Schutzbügel vor dem Kabinenfenster, dass die Ladung bei einem Unfall in den Innenraum eindringt. Zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren stehen für die neuen Modelle zur Verfügung. Die Benziner verfügen über 75 beziehungsweise 87 PS, wobei der kleine 1,4-Liter-Benziner nur für den Express zu haben ist. Die Dieselmotoren haben 68 oder 86 PS. Ihr CO2-Ausstoß liegt bei 140 beziehungsweise 137 Gramm pro Kilometer. Der stärkere Diesel verbraucht mit 5,2 Litern pro 100 Kilometer sogar 0,1 Liter weniger als sein kleiner Bruder. Die Benzinmotoren verbrauchen 7,6 Liter Super pro 100 Kilometer. Ihr CO2-Ausstoß liegt bei 187 beziehungsweise 192 Gramm.

Datum

12. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.