Berufsgenossenschaften fusionieren Zoom

Transportwelt: Genossenschaften fusionieren

Die Berufs-Genossenschaft für Fahrzeughaltungen (BGF) und die See-Berufsgenossenschaft  (See BG) schließen sich zusammen und gründen die Berufsgenossenschaft für Transport- und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr).

Einer Mitteilung zufogle haben die Vertreterversammlungen beider Genossenschaften  einstimmig der neuen Satzung zugestimmt. Der Zusammenschluss soll ab 1. Januar 2010 in Kraft treten. Die BG Verkehr deckt als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung unter anderem die Branchen Transport, Entsorgung, Logistik, Luftfahrt, Seeschifffahrt und Fischerei ab. Sie trägt eigenen Angaben zufolge nach Arbeitsunfällen oder bei Berufskrankheiten die Behandlungskosten, hilft beim Wiedereinstieg ins Berufsleben und übernimmt die Zahlung von Renten. Nach der Fusion hat die Berufsgenossenschaft einer Mitteilung zufolge 195.000 Mitgliedsunternehmen und rund 1,4 Millionen Versicherte.

Datum

1. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.