Autobahn Zoom
Foto: Archiv

Straßenverkehrszählung: Fahrleistung steigt um 1,2 Prozent an

Auf deutschen Straßen hat die Fahrleistung um 1,2 Prozent zugenommen. Das ist das Ergebnis einer bundesweit durchgeführten Straßenverkehrszählung für das Jahr 2010.

Die alle fünf Jahre von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) beauftragte Zählung hat die A 100 als die am stärksten befahrene Autobahn ermittelt. Spitzenreiter nach Angaben der  BASt-Statistik ist der Autobahnabschnitt zwischen Dreieck Funkturm und Kurfürstendamm mit durchschnittlich 186.100 Fahrzeugen pro Tag. Ebenfalls stark befahren ist die Autobahn A 3 zwischen Kreuz Köln-Ost und Dreieck Köln-Heumar mit täglich durchschnittlich 166.100 Fahrzeugen.


Die Ergebnisse wurden laut BASt aus den im Jahr 2010 bundesweit durchgeführten Verkehrszählungen hochgerechnet. Das Hochrechnungsverfahren liefert Rückschlüsse auf beispielsweise den Schwerverkehrsanteil, die  tageszeitliche Verteilung und den Sonn- und Feiertagsverkehr. Auf Basis dieser Daten können Straßen- und Verkehrsplanungen, Sicherheitsanalysen und Emissionsberechnungen erfolgen. Interessierte können unter www.bast.de/Statistik sowohl die durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke sowie den Schwerverkehrsanteil für einzelne Autobahn-Abschnitte nachlesen.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Datum

4. Januar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.