Schmitz Cargobull Curtainsider Zoom
Foto: Andreas Gerich / Cross Media Des

Schmitz Cargobull

Volle Transparenz über Trailer und Ladung

Schmitz Cargobull hat auf der Nutzfahrzeugmesse IAA die Gesamtbetriebskosten im Visier.

Beim sogenannten Executive-Package für den Sattel-Curtainsider handelt es sich um ein maßgeschneidertes Servicepaket, das aus Full Service für Trailer und Reifen sowie den entsprechenden Telematik-Dienstleistungen besteht. Ziel ist es, volle Transparenz über den Trailer und die Ladung zu erhalten. Dazu gehören beispielsweise die Status- und Positionsdaten, aber auch Informationen über den Verschleiß des Anhängers. Das wiederum macht eine proaktive und regelmäßige Werkstattplanung möglich und verringert somit das Ausfallrisiko des Fahrzeuges. Das Leistungs­ange­bot von Schmitz Cargobull Telematics geht aber noch weiter: Es umfasst die Zustände des Laderaums, die Fahrzeugbetriebs­daten und den Koppelstatus sowie die Software für Spediteure, Logistiker oder auch übergeordneter Systeme, wie etwa ERP-Lösungen.

Dieser Artikel stammt aus Heft trans aktuell 18/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Portraits

Datum

20. September 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.