Pirelli Reifen Zoom

Pirelli: Reifen mit Köpfchen

Im Mittelpunkt des neuen Reifenprogramms von Pirelli steht neben den Reifen der 01-Serie ein System namens Cyber Fleet, mit dem sich Reifendruck und -temperatur ermitteln und übertragen lassen.

Mit der Idee beschäftigen sich viele Reifenhersteller seit geraumer Zeit, Pirelli hat sie jetzt umgesetzt: Ein Sensor im Reifen kontrolliert Reifendruck und -temperatur in Echtzeit. Das System Cyber Fleet beruht auf einem Sensor, der auf der Innenseite des Reifens aufgeklebt ist. Er aktiviert sich, wenn der Reifen in Bewegung ist oder deutliche Druck- und Temperaturänderungen auftreten.

Die Daten zu Sensor-ID, Temperatur und Druck überträgt das System per RFID. Dabei lassen sich die Werte entweder statisch oder dynamisch speichern. Bei der statischen Version sorgt ein Lesegerät dafür, dass die  Temperatur- und Druckwerte des Sensors sichtbar werden. Zur Analyse und Speicherung lassen sie sich via USB-Port an einen PC übertragen. Lesen Sie mehr über Cyber Fleet und die neuen Reifen von Pirelli in der Ausgabe 5 von lastauto omnibus. Hier  können Sie das Heft gleich bestellen.


 

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Reifen

Datum

12. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.