Zoom

MAN-Bilanz: Operatives Ergebnis 2016 gesteigert

MAN hat die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 bekanntgegeben. Das Operative Ergebnis konnte demnach um rund 100 Millionen Euro auf 204 Millionen Euro gesteigert werden.

Ohne Sondereffekte aus Restrukturierungsaufwendungen hat sich das Ergebnis laut MAN auf mehr als 400 Millionen Euro verbessert. Insgesamt hätten das Jahr 2016 ökonomische und politische Krisen geprägt. Der europäische Nutzfahrzeugmarkt sei zwar gewachsen. In Brasilien dagegen führte die Rezession zu einem noch stärkeren Marktrückgang als 2015.

Der Auftragseingang sei mit rund 14,4 Milliarden Euro auf Vorjahresniveau. Mit 13,6 Milliarden Euro liege der Umsatz leicht unter dem Wert des Vorjahres. 2017 rechnet MAN aber wieder mit einem leichten Anstieg des Umsatzes. Das Operative Ergebnis und die Operative Rendite würden 2017 dagegen deutlich steigen.

MAN Lateinamerika und MAN Diesel & Turbo vermeldeten 2016 Rückgänge im Operativen Ergebnis. Das hänge zum einen mit verschlechterten Marktbedingungen, zum anderen mit dem Start von Zukunftsprogrammen wie dem sogenannten Base Camp 3000+ zusammen.

Franziska Niess

Autor

Foto

MAN

Datum

16. März 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.