Dieb, Diebstahl, Lkw, Plane Zoom

Hochschule Bremerhaven fragt nach: War Ihr Lkw schon im Visier von Dieben?

Die Hochschule Bremerhaven und die Versicherung Kravag  nehmen Diebstahldelikte durch aufgeschlitzte Planen genauer unter die Lupe.

Fakt ist, dass die Zahl der Warendiebstähle von Lkw-Ladungsflächen weiter zunimmt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft beziffert den Schaden durch Ladungs- und Ladungsträgerdiebstahl mit 300 Millionen Euro. Allerdings ist hier nicht aufgeschlüsselt, wie hoch der Schaden durch Planenschlitzer ist. Genau dieser Zahl ist das Institut für Logistikrecht und Riskmanagement der Hochschule Bremerhaven (ILRM) auf der Spur. Frachtführende Unternehmen sind aufgerufen, ihre Erfahrungen mitzuteilen.  
Interessierte Unternehmen können bis zum 15. März 2016 unter der Website www.ilrm-studie.de an der Online-Befragung teilnehmen. Die Auswertung lässt sich laut ILRM später zusenden. Die Veröffentlichung ist für Juni 2016 geplant. Weiter Infos erhalten Sie auch über Eduard Märtens emaertens@ilrm-studie.de.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Fotolia; onidji

Datum

1. März 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Unsere Experten
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.