Fernfahrer-Geschichten: Halbzeit bei der Mercedes-Aktion

Mercedes-Benz gibt Fernfahrern die Möglichkeit ihre persönlichen Erlebnisse „on the road“ einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Auf der Internetseite www.trucker-geschichten.de können Fernfahrer Texte, Bilder, Audio-Dateien oder Videos einstellen. Bewerbungen sind noch bis 30. September möglich.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Beiträge lang oder kurz, lustig oder traurig, lehrreich oder eher „nicht zur Nachahmung empfohlen“ sind. Ein besonderer Clou: Leser können die Erzählungen der Trucker bewerten. Aus den 20 Geschichten mit den höchsten Bewertungen wählt eine Jury am Ende des Wettbewerbs die fünf besten aus. Diese werden anschließend als Hörbuch veröffentlicht.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.trucker-geschichten.de.

Portrait

Autor

Datum

16. August 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.