Voith Zoom

Fahrzeuge: Weltweit über zehn Installationen des IntensaTechnology Umbausatzes

Bestehende LC-Stoffauflöser können trotz reduziertem Energieeinsatz die Qualität des aufgelösten Stoffes bei Niedrigkonsistenz bis zu 8% Stoffdichte verbessern. Voith Paper hat inzwischen weltweit LC Stoffauflöser mit der IntensaTechnology erfolgreich umgebaut und zwar in Japan, Nordamerika, Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Vier weitere IntensaTechnology Upgrade Umbauten sind für Ende 2009 in Brasilien und für 2010 in Thailand geplant. Dieses einmalige Konzept, welches seit fast zwei Jahren auf dem Markt ist, besteht aus drei Hauptkomponenten. Ein speziell konstruierter IntensaDeflector verbessert die Strömungsgeometrie, um einen schnellen Balleneinzug und einen besseren Umtrieb zu realisieren. Mit einem optimierten oder neuen Rotor wird das Auflösen beschleunigt. Außerdem wird ein Ballenbrecher im Pulper installiert. Der Umbau eines LC Stoffauflösers auf die IntensaTechnology macht sich dank der hohen Energieeinsparungen von bis zu 30% innerhalb von sechs Monaten bezahlt. Zusätzlich zur Energieeinsparung profitiert der Kunde von einer höheren Betriebssicherheit, einer höheren Stoffdichte, einem höheren Füllniveau und wenn notwendig auch von einer gesteigerten Produktionsmenge. Die IntensaTechnology ist auf fast alle LC Stoffauflöser Typen unterschiedlicher Hersteller übertragbar. Voith Paper bietet dafür eine vorab durchgeführte Umbauanalyse an.

Datum

8. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.