Timocom erweitert Spezialhotline Zoom

Transportwelt

Timocom erweitert Spezialhotline

Der Düsseldorfer Frachtbörsenanbieter Timocom erweitert seine bisher nur für Kunden in Deutschland zur Verfügung stehende Hotline „Timocom Assist“ auf ganz Europa. Die Nutzer können bei der Hotline spezielle Fragen zu den Produkten stellen. Aber auch businessrelevante Themen wie Fahrverbote in den EU-Ländern oder Sicherheitstipps können bei Timocom Assist nachgefragt werden. Die Hotline ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 02 11/88 26 88 26 erreichbar. Im Ausland muss die +49 vorgewählt werden. Laut Timocom ist die Hotline bis auf die Telefonkosten kostenfrei.

Datum

13. Oktober 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.