Zoom

Fahrzeuge: Rallye

Doppelter Einsatz für Ellen Lohr und Antonia de Roissard

Doppelter Einsatz in Hessen und Zentral-Europa Ellen Lohr und Antonia de Roissard starten erst im Rahmen der DRM bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg… …nur einen Tag später geht es bei der Zentral-Europa-Rallye in Ungarn und Rumänien buchstäblich rund Infos, Fotos, Video und SMS-News vom Team im interaktiven Online-Magazin unter ellenlohr.com Ellen Lohr (Monaco) und Antonia de Roissard (Frankreich) haben anstrengende Tage vor sich. Am Freitag und Samstag startete das Duo im Subaru Impreza WRX Sti von Wallenwein Rallye Sport bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg. Noch am selben Abend flogen beide in Richtung Budapest (Ungarn), um dort am Sonntagmorgen im Team FleetBoard die erste Etappe der Zentral-Europa-Rallye unter die Räder des Mitsubishi Pajero zu nehmen. „Uns steht ein Mammutprogramm bevor“, sagt Lohr. „Aber wir sind beide fitt, so dass uns der doppelte Einsatz in der DRM und bei der Zentral-Europa-Rallye eher anspornt, als beunruhigt.“ Die Zentral-Europa-Rallye führte von Sonntag an über sieben Etappen von Budapest aus durch die rumänischen Karpaten und endet am 26. April am ungarischen Plattensee. „Die Zentral-Europa-Rallye ist für uns eine neue Erfahrung“, sagte Lohr. „Wir erwarten viel Matsch und Schotter – eine Strecke, die von der Topografie her kaum mit den klassischen Dakar-Etappen vergleichbar ist. Auch wenn wir nicht zum unmittelbaren Kreis der Favoriten zählen, haben wir uns gewissenhaft vorbereitet und hoffen auf ein gutes Ergebnis.“ Erster Einsatz als Servicefahrzeug – der Mercedes-Benz Sprinter Neben dem Mitsubishi Pajero von Lohr / de Roissard kommt im Team FleetBoard zum ersten Mal der neu aufgebaute Mercedes-Benz Sprinter als Servicefahrzeug zum Einsatz. Die technischen Daten lassen aufhorchen: Dreiliter-Dieselmotor, Allradantrieb und bereift mit den großen Rallyereifen, auf denen auch Ellen Lohr in den Wettbewerb geht. Das Fahrzeug ist nicht nur technisch, sondern auch optisch etwas Besonderes. Die spektakuläre Gestaltung des brandneuen Servicefahrzeugs lag im wahren Wortsinn in den Händen des Graffiti-Künstlers Tasso: Er verwendete klassische Dupli-Color-Spraydosen, um dem Sprinter seinen einzigartigen Look zu verpassen. Interaktives Online-Magazin ellenlohr.com Einen umfassenden und äußerst lebendigen Einblick in alle Aktivitäten des Teams während der Rallye bietet das interaktive Online-Magazin ellenlohr.com. Dort gibt es das schon traditionelle Tagebuch von Ellen Lohr. Darüber erhalten Sie einen tollen Einblick ins Geschehen über den SMS-News-Flash und über die Video-News von Deutschlands erfolgreichster Motorsport-Allrounderin. Aktuelle Fotos vom Team runden das außergewöhnliche Angebot ab.

Datum

22. April 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.