Motor Presse-Gründer Paul Pietsch 2001 zu seinem 90. Geburtstag bei einer Erinnerungsrunde auf der Nordschleife des Nürburgrings im Maserati 4 CM Zoom

Auf Achse: Neue Oldtimer-Rallye durch die Eifel

Motor Klassik, das Oldtimer-Magazin der Motor Presse Stuttgart, startet am 1. Oktober kommenden Jahres neben der Silvretta Classic und der Sachsen Classic eine dritte Rallye für historische Automobile: die Eifel Classic Rallye. Sie führt laut Motor Klassik über drei Traditions-Rennstrecken und mehr als 500 anspruchsvolle Kilometer durch die Eifel und Luxemburg Start ist auf der Nordschleife des Nürburgrings. Damit knüpft die Motor Presse Stuttgart gleichzeitig an die eigene Unternehmensgeschichte an. Verlagsgründer Paul Pietsch ist einer der Helden der Silberpfeil-Epoche. Eines seiner denkwürdigsten Rennen fand hier statt: 1939 fuhr er mit seinem Maserati gegen die überragenden Silberpfeile, lag in Führung und wurde nur wegen technischer Probleme Dritter. Der zweite Rallyetag beginnt auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings, den Abschluss bilden am dritten Tag die Prüfungen auf der Rennpiste von Colmar-Berg in Luxemburg. Bei der Eifel-Classic geht es bei den Prüfungen dabei in erster Linie um Gleichmäßigkeit und Zuverlässigkeit. Um sich von der Silvretta und Sachsen Classic abzugrenzen, bekommt die Eifel-Classic durch die Einbeziehung der drei Rennstrecken jedoch eine sportlichere Note. Besondere Augenweide für Fahrer und Zaungäste ist der Parc Fermé: In der historischen Kulisse des alten Fahrerlagers am Nürburgring vermittelt die Aufstellung der voraussichtlich 150 Oldtimer die Atmosphäre historischen Renngeschehens aus unterschiedlichen Dekaden. Die Eifel Classic dauert vom 1. bis zum 3. Oktober 2009. Die 7. Sachsen Classic Rallye läuft vom 13. bis 15. August 2009 und die 12. Silvretta Classic Rallye Montafon startet am 2. und endet am 4. Juli kommenden Jahres.

Datum

16. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.